Enormer Schub im E-Roller; warum jeder zum e-scooter geht

Was bei Elektroautos noch nicht massiv gemacht wurde, scheint beim E-Scooter in kürzester Zeit zu passieren: Wir fahren in großer Zahl zum E-Scooter! Fast jeder zehnte Roller ist in den Niederlanden derzeit leise unterwegs.

Wie kommt es, dass der E-Scooter so schnell und so schnell wächst?

Die Vorteile sind endlos – was sind die Nachteile?

Im Großen und Ganzen ist die Popularität hauptsächlich auf die Anhäufung von Vorteilen zurückzuführen, die das elektrische Scootern bietet, verglichen mit der Wahl eines herkömmlichen Benzin-Scooters oder -Mopeds. Last but not least sind die Kosten ausschlaggebend: Sie müssen zu Hause oder anderswo einen kleinen Betrag erheben und dann bis zu 100 Kilometer durch die Stadt lachen.

Dort, wo wir aufgrund von schlechter Qualität oder Reichweite zum ersten Mal viele Unebenheiten gesehen haben, gibt es fast keine Risiken oder Nachteile. Das einzig Ungewisse ist die Batterie – wenn sie ausgetauscht werden muss, sind bereits Kosten von rund 1000 Euro fällig. Abgesehen davon gibt es viele Vorteile, die das Fahren mit Elektrorollern interessant machen.

Umweltzonen sind entscheidend

Viele Kommunen ziehen es heute vor, stinkende, rasselnde Motorroller und Mopeds aus der (Innen-) Stadt verschwinden zu sehen: Morgen vergeben Städte Abwrackprämien für ältere Modelle und Amsterdam verkleinert die Innenstadt als Umweltzone.

Zielgruppe wird erweitert

Während wir beim traditionellen Roller oder Moped oft an junge Leute denken, die noch keinen Führerschein haben, ist der Elektroroller bei einer etwas älteren Zielgruppe äußerst beliebt. Vor allem Menschen in den Dreißigern und Vierzigern, die den E-Roller zum Pendeln und Bewegen in der Innenstadt verwenden, erhöhen den Marktanteil. Und die Anzahl der Ladestationen in Städten wird immer größer! Diese Zielgruppe hat auch mehr Budget für einen E-Roller. Der Kaufpreis liegt wie bei Elektroautos etwas höher als beim Standard-Benzin-Roller.

Auf der anderen Seite wird es jedoch schnell an Instandhaltungs- und Benzinkosten ausgeglichen und die Investition lohnt sich schnell.

Qualität und Angebot sind hoch

In den letzten Jahren, in denen zuvor viele chinesische Produkte verkauft wurden, wurde viel an den Qualitätsanforderungen gearbeitet. Das aktuelle Angebot ist geräumig und von guter Qualität. Es gibt natürlich immer noch Qualitätsunterschiede, also halten Sie Ihre Augen offen, wenn Sie kaufen.

Bei Ecotap können Sie auch eine Ladestation für E-Bikes und E-Scooter nutzen.

Sehen Sie sich hier unsere Ladestationen für E-Scooter an !

By |2018-11-07T13:38:16+00:00November 7th, 2018|Allgemeine Nachrichten, Blog, Concept-voor-Kees, Ecotap Nachrichten, gemeente nieuws, Innovation, nieuws over laadpunten voor fietsen, scooters en scootmobielen|Kommentare deaktiviert für Enormer Schub im E-Roller; warum jeder zum e-scooter geht

About the Author: