PARKHÄUSER UND PARKPLÄTZE 2017-07-20T14:30:02+00:00

1bord_overdektparkeer
DIE LADELÖSUNG FÜR PARKHÄUSER UND PARKPLÄTZE

Der Markt für Elektrofahrzeuge ist nicht mehr aufzuhalten. Die Verkaufszahlen schießen in die Höhe und man kommt mit der Lieferung der diversen Fahrzeugmodelle kaum noch nach. Daraus ergibt sich eine stark zunehmende Nachfrage nach Ladestationen an öffentlichen Plätzen. Das gilt ebenso für Parkhäuser und Parkplätze. Investieren Sie, schaffen und betreiben Sie Ladestationen für Elektroautos!

Warum?

  • Sie decken einen stark zunehmenden Bedarf von Parkplatznutzern
  • Sie erzielen eine höhere Rendite pro Stellplatz

Problemstellung

  • Ein Großteil der Parkhäuser wurde in den 70er-Jahren gebaut und es steht nicht genügend Strom zur Verfügung
  • Die Betreiber befürchten, dass Parkplatznutzer die Parkplätze unnötig lang besetzen, nachdem das Auto aufgeladen ist.

Einzigartige Ecotap Lösung für oben genannte Problemstellung

Ecotap ist ein Innovationsunternehmen und nimmt in Bezug auf Technik und Qualität eine führende Position ein. Die Ecotap Ladestationen für Elektroautos sind mit der Smart Charging und Smart Grid Technologie ausgestattet. Konkret bedeutet das Folgendes:

‘’Bei einer minimalen Menge an verfügbarem Strom eine maximale Anzahl an Ladestationen’’

Ecotap führend in Technik und Qualität

  • Wir können „nicht verwendeten“ Strom verwenden. Man denke an Notstrom für Abzugsanlagen und Parkdeckheizung
  • Wir können unsere Ladestationen an ein Parkplatz-Zahlsystem koppeln

Maximale Rendite pro Stellplatz erzielen

  • Der Tarif pro kWh ist frei einzustellen
  • Ecotap kümmert sich um die Gesamtverrechnung und zahlt dem Betreiber einen Betrag pro verkaufte kWh
  • Ecotap kann einen „Bußgeld“-Tarif für den Fall festlegen, wenn das Auto nach dem Aufladen nicht umgesetzt wurde.


Case

Angenommen es ist nur 1 freie Gruppe von 3x 63 Ampere verfügbar. Der Betreiber will eigentlich 5 doppelte Ladestationen

Lösung

  • 1 freie Gruppe von 3x 63 Ampere absichern
  • 1 Zuleitungskabel, das durchgeschliffen wird
  • 5 Ladestationen mit einem UTP-Kabel miteinander verbinden

Folge

  • Es entsteht ein dynamisch geschaltetes Ladenetz
  • Der Strom wird dynamisch und effizient zwischen den Wandsteckdosen und zwischen den 5 Ladestationen verteilt
  • So wird jedes Auto maximal geladen (Angebot und Nachfrage)
  • Der Betreiber verkauft die maximale Menge kW pro Stunde

ecotap_parkeerbord_uitsluitendautos_kleinEs ist schon ärgerlich, wenn der Parkplatz für Elektroautos von einem nicht elektrisch betriebenen Auto in Anspruch genommen wird. Mit einer Kennzeichnung zeigen Sie als Unternehmen, wofür Sie stehen, und senden Sie ein deutliches und sichtbares Signal an den Fahrer eines Elektroautos.

Parkplätze kennzeichnen:klicken Sie hier für weitere Informationen

Mehr Informationen? Rufen Sie uns an unter: +31 (0)411 210 210