Ladelösungen
für Tankstellen

Positivität tanken? Ecotap bietet es Ihnen und Ihren Kunden an

Als Betreiber einer oder mehrerer Tankstellen haben Sie sicherlich festgestellt, dass sich die Anzahl der Elektrofahrer kontinuierlich vervielfacht. Dies bedeutet, dass der Bedarf an elektrischem Laden auf der Straße ständig zunimmt. Dabei verwenden die Fahrer gerne reibungslose Ladelösungen. Darüber hinaus selbsterklärende Lösungen im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit. Ecotap-Schnellladegeräte bieten Tankstellenbetreibern eine effektive und leicht zugängliche Einführung in die Welt der Elektroautos. Die Ladegeräte sind sehr zukunftssicher, für Ihr Geschäftsmodell interessant und einfach zu skalieren und zu erweitern. Bei Ecotap „Du bist im Voraus“.

Der schönste Zwischenstopp

Fahrzeuge können dank Ecotap-Schnellladegeräten und weil die Batteriekapazität neuer Elektroautos weiter zunimmt, immer schneller aufgeladen werden. Autofahrer sind daher immer näher an der Straße zum Laden. Dies macht Ihre Tankstelle zu einem beliebten Zwischenstopp für Elektrofahrer. Und als Tankstelle versichern Sie sich, dass Ihr Umsatzmodell robust bleibt. Möchten Sie wissen, wie das alles genau funktioniert und welche Perspektive Ecotap Ihnen bietet? Dann kontaktieren Sie uns noch heute über 31 (0) 411 – 210 210 oder info@ecotap.nl.

Möglichkeiten für Tankstellen

Ohne Zweifel ist Strom bei weitem der beliebteste saubere Brennstoff. Mit Ökostrom geladene Elektrofahrzeuge emittieren kein CO2 und keine Partikel. Dies bedeutet, dass es sich um eine sehr nachhaltige Mobilitätslösung handelt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich die Straßenszene schnell ändert und die Anzahl der Fahrzeuge, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, erheblich abnimmt. Dies bietet Möglichkeiten für Tankstellen. Ecotap bietet Ihnen den passenden Entwurf für Ihre Tankstelle (n). Informieren Sie sich schnell und vereinbaren Sie einen Termin.

Business Charging in 4 einfachen Schritten angeordnet

  1. Kostenlose Beratung
    Über unseren Helpdesk – +31 (0) 411 74 50 20 möchten wir Sie über die Einzelheiten informieren, die auf basieren Ihre Situation und Erwartungen.
  2. Standortprüfung
    Nach Angabe Ihrer Postleitzahl visualisieren wir Ihnen gerne den nächstgelegenen Händler / Installateur.
  3. Zitat
    Sie erhalten so schnell wie möglich einen konkreten Vorschlag über den Ecotap-Händler / Installateur. die von Ihnen bereitgestellten Informationen und die empfohlene Ausführung.
  4. Installation
    Nach Beantwortung aller Fragen und schriftlicher Vereinbarung des Angebots wird die Installation Ihrer Ecotap-Ladelösung (en) geplant und ausgeführt.

24/7 Ecotap support

Bei Ecotap geben wir das Maximum, um es Ihnen einfach zu machen. Wenn Sie also Fragen zum elektrischen Laden haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Dies kann über Ihren Händler / Installateur, die Informationen auf unserer Internetseite, einen Chat und natürlich auch über unseren Helpdesk erfolgen. Der Helpdesk steht Ihnen sogar rund um die Uhr zur Verfügung
+31 (0) 411 74 50 20.

Ladekarte anforderen

Wenn Sie bereits ein Ecotap-Konto haben, können Sie sich über das Kontaktformular in Ihrem Konto selbst bewerben. Sie finden das Kontaktformular dort, indem Sie auf das Umschlagsymbol oben rechts in der grünen Leiste klicken. Geben Sie die Anzahl der Karten / Schlüssel an, die Sie anfordern möchten. Die ersten 2 Pässe sind kostenlos, danach kosten sie jeweils 2 € ohne MwSt. Der Preis für einen Ladeschlüssel beträgt 5,95 € ohne MwSt. Für den Versand ins Ausland fallen Versandkosten an.

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie im Geschäftsbereich tätig sind, haben Sie bei Ecotap eine große Auswahl. Es ist wichtig, die Anzahl der beabsichtigten Benutzer und die Besuchs- / Ladezeit zu schätzen. Dies gibt einen Einblick in die erwartete Auslastung und die entsprechende Lösung. Wird es ein oder mehrere Einzelladegeräte, Duo-Ladegeräte oder Schnellladegeräte sein? Lösung an der Wand oder als Säule? Gemeinsam wählen wir die am besten geeignete Lösung aus.

Sowohl die Besatzung des Ecotap Helpdesk als auch unsere zertifizierten Installateure sind mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften vertraut. Gemeinsam machen wir klar, welche Bedingungen und Regeln für Ihre Situation gelten. Die Platzierung erfolgt daher nur, wenn alle Signale grün sind. Böse Überraschungen sind bei Ecotap ausgeschlossen.

Natürlich sind minimale Vorkehrungen erforderlich, um das elektrische Laden zu ermöglichen. Abhängig von der gewählten Ladelösung basierend auf Die beabsichtigte Auslastung kann ermittelt werden, ob Ihr aktuelles Energienetz bereits ausreichend versorgt werden kann. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass dies nicht ausreicht, werden wir dies feststellen und dann durch unseren zertifizierten Installateur in der Region untersuchen, welche zusätzlichen Einrichtungen erforderlich sind. Bei Bedarf erhalten Sie hierfür einen passenden Vorschlag.

Bei Ecotap sind (Schnell-) Ladegeräte erhältlich, die universell für alle Elektrofahrzeuge mit CHAdeMo- oder CCS-Anschluss eingesetzt werden können. Dies verhindert Unannehmlichkeiten für die Besucher und jeder kann Ihren Standort erneut in Rechnung stellen.

Die Geschwindigkeit, mit der ein Elektrofahrzeug voll aufgeladen ist, hängt mit dem gewählten (Schnell-) Ladegerät zusammen, aber sicherlich auch mit dem lokalen Stromnetz. Diese können sich in Bezug auf die Kapazität erheblich unterscheiden, und das sagt auch viel über die Ladegeschwindigkeit aus. Wenn beispielsweise eine 3-Phasen-Verbindung erforderlich ist, läuft der Stromtransport äußerst reibungslos. Voraussetzung ist, dass das Fahrzeug auch reibungslos transportieren kann.

Die Ladelösungen werden standardmäßig in den Farben und mit den Bildträgern von Ecotap geliefert. Wenn die Ausführung in Ihren eigenen Farben mit oder ohne eigenes Logo gewünscht wird, ist dies ebenfalls möglich. Je nach Art des Ladegeräts und der von Ihnen gewählten Nummer fallen zusätzliche Kosten an. Fühlen Sie sich frei, sich danach zu erkundigen.

Ladestationen für alle elektrischen Transportmittel

Ecotap Duolader

Ecotap Schnelllader

Registrieren Sie sich jetzt für EcotapNews